Westkanada Mietwagenrundreise

 

01. Tag / Frankfurt – Calgary
Flug von Frankfurt nach Calgary. Nach Ankunft in Calgary Übernahme eines ALAMO Mietwagen der Gruppe Intermediate SUV (z. B. Toyota RAV4) und damit Transfer in eigener Regie zum Hotel SANDMAN WEST (https://www.sandmanhotels.com/locations/alberta/calgary/hotels/calgary-west-caw?property=CAW&currency=CAD) . Das Hotel wurde erst 2006 eröffnet und ist in der Nähe des Olympia-Parks von Calgary. Die Zeit in der Stadt steht zur freien Verfügung.

02. Tag / Calgary – Banff
Sie verlassen Calgary heute und beginnen Ihre Rundreise, die zuerst nach Banff (vor Ort sind die anfallenden Gebühren für den Nationalpark direkt zu zahlen) führt. Es geht in westliche Richtung und Sie beginnen die Durchquerung eines wunderschönen Teils der Rocky Mountains. Ziel ist der sehr bekannte Ort Banff, wo wir im BANFF VOYAGER INN (http://www.banffvoyagerinn.com/) Standard-Zimmer für Sie reserviert haben. Das Resort liegt direkt an der Einfahrtstraße von Banff und nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum und damit von Geschäfte, Restaurants und Boutiquen entfernt. Die Zimmer sind mit Fernseher und Radio, kleinem Kühlschrank und Haartrockner ausgestattet.

03 – 04. Tag / Calgary – Banff
Tage zur freien Verfügung. (Frühstück)

05. Tag / Banff – Jasper
Weiter geht es in den Norden, wobei Sie den Nationalpark Banff/Jasper nicht verlassen. So bleiben auch während der Fahrt ausreichend Gelegenheiten zu Besichtigungen oder Wanderungen in der atemberaubenden Natur. Auf dem Weg nach Jasper sollten Sie ggf. am Lake Louise oder auch am Bow Valley Stopps einlegen. Weiter locken das Valley of the Ten Peaks und dann geht es über den Icefield Parkway nach Jasper. Die Fahrt führt entlang an beeindruckenden Bergen, Gletschern, Wasserfällen und Seen. Eine Fahrt mit dem Snocoach auf den Columbia Gletscher sei empfohlen. Die Übernachtung in Jasper haben wir im Hotel MARMOT LODGE (https://mpljasper.com/hotels/marmot-lodge/ ) vorgesehen. Das Hotel liegt an der Hauptstraße von Jasper etwas außerhalb des Stadtzentrums in einem kleinen Wald und bietet einen grandiosen Blick auf den Zusammenfluss des Miette und des Athabasca Flusses. Wir haben hier die Unterbringung in in einem Zimmer mit kleiner Küche (Kitchenet) vorgesehen, so dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes auch selbst verpflegen können. (Frühstück)

08. Tag / Jasper – Prince George
Über den Yellowhead Pass geht es vorbei am Mount Robson, dem höchsten Gipfel in den kanadischen Rockies weiter in Richtung Norden. Durch das Fraser Tal geht es vorbei an Valemount, das das Ziel der 1.300 km langen alljährlichen Lachswanderung im Fraser River ist bis nach Prince George, wo wir im Hotel SANDMAN INN & SUITES (http://www.sandmanhotels.ca/hotels/prince-george/) ein Zimmer für Sie reserviert haben. Die Zimmer im Hotel sind auch hier alle Nichtraucherzimmer und sie verfügen über Fernseher, Telefon und Klimaanlage. Die Zeit in Prince George steht zur freien Verfügung.

09. Tag/ Prince George – Smithers
Weiterfahrt auf dem Yellowhead Highway nach Westen durch ein sehr wald- und seenreiches Gebiet im Norden von British Columbia. Die Grenze vom Bundesstaat Yukon ist – für kanadische Verhältnisse – nicht weit. Ein Besuch des St. James National Historic Park sei empfohlen. Entlang der heutigen Strecke findet man viele Museumsdörfer und Zeugen der ehemaligen Pelzjäger, die das Bild des kanadischen Westens geprägt haben. Die Übernachtung erfolgt im Hotel ASPEN INN (http://aspeninnsmithers.com/) in Smithers.

10. Tag / Smithers – Prince Rupert
Weiter geht es am frühen Morgen in Richtung der Küste. Die Strecke führt entlang des Skeena-Rivers über Hazeltown und Terrace bis nach Prince Rupert, der nördlichsten, kanadischen Stadt am Pazifik und Endpunkt des über 3.000 km langen Yellowhead Highways. Hier haben wir die Übernachtung im sehr schönen Hotel INN ON THE HARBOUR (http://www.innontheharbour.com/) vorgesehen. Dieses sehr nette Mittelklassehotel verfügt über 49 Zimmer mit Fernseher, Telefon, WLAN, kleinem Kühlschrank und Klimaanlage. Die kurze Zeit in Prince Rupert steht zur freien Verfügung.

11. Tag / Prince Rupert – Port Hardy
Frühmorgens (Abfahrt 07.30 Uhr) geht es an Bord des Fährschiffes, das Sie durch die Inside Passage nach Vancouver Island bringt. Während der ganztägigen Fahrt können Sie in aller Ruhe die wunderschöne, felsige Küstenlandschaft mit ihren fjordähnlichen Einbuchtungen genießen. Der Anlaufhafen ist Port Hardy, an der Nordspitze von Vancouver Island, das spätabends (Ankunft ca. 22.30 Uhr) erreicht wird. Übernachtung hier im GLEN LYON INN (http://www.glenlyoninn.com/). (Frühstück)

12. Tag / Port Hardy – Tofino
Sie verlassen Port Hardy heute in Richtung Süden und wir empfehlen die Westküste von Vancouver Island entlang zu fahren. Die Tour führt nach Tofino. Wir haben für Sie den Ort Tofino ausgewählt, weil er eine ideale Ausgangsbasis zur Erkundung der Insel bietet. Hier haben wir das Hotel SCHOONER MOTEL für Sie reserviert. Es liegt in der Innenstadt von Tofino und ist ein einfaches Haus im Motelstil. Die rustikal ausgestatteten Zimmer verfügung u. a. über einen kleinen Kühlschrank. Die Zeit in Tofino steht für die individuelle Erkundung der Region zur freien Verfügung.

13. Tag / Tofino
Tag zur freien Verfügung.

14. Tag / Tofino – Victoria
Weiter südlich geht es heute bis in die Spitze von Vancouver Island, wo Sie in Victoria, der Hauptstadt des Bundeslands British Columbia einige Tage verbringen werden. Hier haben wir im Hotel ECONO LODGE INN & SUITES (http://www.econolodgevictoria.com/) ein Zimmer für Sie reserviert. Das Hotel liegt ideal und sehr zentral und bietet eine gute Ausgangsbasis für die individuelle Erkundung. Ein Besuch im Naturkundemuseum sei hier dringend empfohlen.

15. Tag / Victoria – Vancouver
Mit der Fähre (Fährkosten sind nicht im Tourpreis enthalten) gelangen Sie heute von Victoria nach Vancouver, wohl eine der schönsten Städte der Welt. Um noch etwas Zeit in Victoria nutzen zu können, empfehlen wir eine der Fähren am Nachmittag. In Vanoucer haben wir das Hotel BEST WESTERN PLUS SANDS BY THE SEA (http://www.bestwesternsandshotelvancouver.com/) für Sie vorgesehen. Es liegt in der Innenstadt von Vancouver und in unmittelbarer Nähe zum Stanley Park, der großen grünen Lunge der Stadt, die direkt am Wasser liegt.

16 – 17. Tag / Vancouver
Tage zur freien Verfügung. (Frühstück)

18. Tag / Vancouver – Frankfurt
Abgabe des Mietwagens am Flughafen in Vancouver und Rückflug von Vancouver nach Frankfurt. (Frühstück)

19. Tag / Frankfurt
Ankunft in Frankfurt und damit Ende der Reise.

Der Preis für das oben beschriebene Programm beläuft sich pro Person bei einer Teilnehmerzahl von 02 Personen und Unterbringung in Doppelzimmern auf insgesamt Euro 3.390,-.  (Preisbeispiel gültig für eine Reise im November 2018)

Enthaltene Leistungen:

  • Alle oben genannten Linienflüge mit der DEUTSCHEN LUFTHANSA in der Economy-Klasse
  • Bordverpflegung entsprechend der Tageszeit
  • Flughafensicherheitsgebühren Deutschland
  • Flughafensteuern Kanada
  • Anteilige Kosten einer 17-tägigen Miete eines ALAMO Mietwagen (Intermediate SUV) inkl. unbegrenzter Km, CDW-Versicherung (Null Selbstbeteiligung) für Schäden am eigenen Fahrzeug inkl. Glas, Reisen und Unterboden, Haftpflichtversicherung (1 Mio. CAD), Flughafengebühren, lokale Steuern auf eingeschlossene Leistungen, deutsch/englischsprachige Mietverträge, 24-Stunden Hotline, Gebühren für bis zu 3 zusätzliche Fahrer, 1. Tankfüllung, Navigationssystem
    (es fällt eine Einwegmiete in Höhe von CAD 150,- an, die nicht im Tourpreis enthalten und vor Ort zu zahlen ist)
  • 01 Übernachtung im Hotel SANDMANN CALGARY WEST in Calgary
  • 03 Übernachtungen inkl. kontinentalem Frühstück in einem Standard-Zimmer im Hotel BANFF VOYAGER INN in Banff
  • 03 Übernachtungen in einem Zimmer mit Küche in der MARMOT LODGE in Jasper
  • 01 Übernachtung im Hotel SANDMAN INN in Prince George
  • 01 Übernachtung in einem Standard-Zimmer im Hotel SPEN INN in Smithers
  • 01 Übernachtung in einem Standard-Zimmer mit kontinentalem Frühstück im Hotel INN ON THE HARBOUR in Prince Rupert
  • 01 Übernachtung im Hotel GLEN LYON INN in Port Hardy
  • 02 Übernachtungen in einem Standard-Zimmer im Hotel SCHOONER MOTEL in Tofino
  • 01 Übernachtungen im Hotel ECONO LODGE INN & SUITES in Victoria
  • 03 Übernachtungen mit kontinentalem Frühstück im Hotel BEST WESTERN PLUS SANDS BY THE SEA in Vancouver
  • Kosten für die Inside-Passage von Prince Ruper nach Port Hardy
  • Anteilige Kosten für den Mietwagen für die Inside-Passage von Price Rupert nach Port Hardy
  • Informationsmaterial über Westkanada
  • Insolvenzsicherungsschein des Veranstalters

 

Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet. Sprechen Sie uns im Bedarfsfall bitte an.