Singapur / Rundreise Java mit Verlängerung auf Bali

 

01. Tag / Frankfurt – Singapur
Flug von Frankfurt nach Singapur

02. Tag / Singapur
Nach Ankunft in Singapur am Nachmittag Empfang durch unsere örtlichen Partner und Transfer zum Hotel GOODWOOD PARK (https://www.goodwoodparkhotel.com/), in dem wir ein Deluxe-Zimmer für Sie reserviert haben.
Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.

03. Tag / Singapur
Der Tag steht zur freien Verfügung. Für den Abend haben wir ein besonderes Highlight für Sie eingeplant: Sie unternehmen eine Nacht-Safari mit einem speziell konstruiertem Zug und haben die Möglichkeit, nachtaktive Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. (Frühstück und Abendessen)

04. Tag / Singapur – Jakarta – Bandung
Am Morgen Transfer zum Flughafen zum kurzen Flug von Singapur nach Jakarta. Nach Ankunft in der indonesischen Hauptstadt beginnt Ihre Überland-Reise nach Bali. Die erste Station ist der Indonesische Miniatur Park, in dem die 27 Provinzen des Landes in Minibauten dargestellt werden. In Bogor besichtigen Sie zuerst den Botanischen Garten. Dieser besticht durch seine Vielzahl an einheimischen Pflanzen und Bäumen. Am Abend Ankunft in Bandung, dem Ziel des heutigen Tages. Für die Übernachtung im Hotel GRAND PREANGER (http://www.pramahotels.com/hotels/detail/prama-grand-preanger) haben wir ein  Superior-Zimmer für Sie vorgesehen. (Frühstück und Mittagessen)

05. Tag / Bandung
Nach dem Frühstück im Hotel geht es zum Krater des Mt. Tangkuban Prahu und zu den heißen Quellen von Sariater, wo Sie ein Bad nehmen können. Im Dorf Padasuka erhalten Sie einen Eindruck vom Leben in den Dörfern Javas. Am Nachmittag Rückkehr. (Frühstück und Mittagessen)

06. Tag / Bandung – Garut – Tasikmalaya – Baturaden
Das erste Ziel des heutigen Tages ist der Cangkuang See, der etwa 70km östlich von Bandung liegt. Hier besuchen Sie den Cangkuang Tempel, der einzige hinduistische Tempel, der je auf Java gefunden wurde. Auf Bambusflößen gelangen Sie auf recht abenteuerliche Weise zu diesem mitten im See gelegenen Tempel. In Taskimalaya, dem nächsten Stopp auf der heutigen Reise, essen Sie zu Mittag und erhalten Einblick in die hohe Handwerkskunst der Balinesen. Durch Teakholz und Gummiplantagen geht es weiter nach Baturaden, wo Sie im Hotel SANTIKA (http://www.santika.com/hotel-santika/) übernachten werden.   (Frühstück und Mittagessen)

07. Tag / Baturaden – Wonosobo – Borobudur – Yogjakarta
Das Dieng Plateau ist nur eine kurze Wegstrecke von Baturaden entfernt und wird heute als erstes besucht. Anschließend erreichen Sie eines der sieben Weltwunder, den größten Tempel der Welt: Borobodur. Wir planen sehr viel Zeit für die Besichtigung dieses imposanten Bauwerks ein, das nur durch Zufall wieder entdeckt wurde, eingeplant. Am späten Nachmittag Ankunft in Yogjakarta, wo Sie im Hotel MELIA PUROSANI (https://www.melia.com/de/hotels/indonesien/java/melia-purosani/index.htm) in einem Superior-Zimmer übernachten werden. (Frühstück und Mittagessen)

08. Tag / Yogjakarta
Yogjakarta Stadt steht heute auf dem Besichtigungsprogramm. Zuerst besichtigen Sie den Palast des Sultans, der sog. Kraton, der mit seinen weitläufigen Anlagen jeden Besucher in seinen Bann zieht. Anschließend lockt die Innenstadt mit ihren farbenfrohen Märkten, von denen hier nur der Vogelmarkt genannt werden soll. Der Nachmittag steht für individuelle Aktivitäten oder zum Ausruhen am hoteleigenen Pool zur freien Verfügung. (Frühstück und Mittagessen)

09. Tag / Yogjakarta – Solo – Bromo
Ein ganz anderer Tempel ist das erste Ziel der heutigen Tagesetappe. Der Prambanan, ein Hindutempel aus dem 9. Jahrhundert, steht in so krassem Gegensatz zur gigantischen Anlage von Borobodur oder den Stadttempeln von Jogjakarta. Bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil, welcher beeindruckender ist. Weiter geht es über Surabaja zu dem kleinen Dorf Bromo Tosari, wo wir ein Zimmer im Hotel BROMO COTTAGE (http://www.bromocottages.com/) für Sie gebucht haben. Der Nachmittag steht zum Ausruhen zur freien Verfügung, denn die anschließende Nacht wird sehr kurz. (Frühstück und Mittagessen)

10. Tag / Bromo – Kalibaru
Auf Pferden erklimmen Sie heute Nacht den Bromo, einen der landschaftlich schönsten Vulkane Indonesiens. Hier oben erleben Sie den Sonnenaufgang, der je nach Wetterlage zu einem atemberaubenden Erlebnis werden kann.
Danach geht es zurück zum Hotel zum Frühstück. Später fahren Sie über Probolinggo und Jatiroto nach Kailbaru, wo wir ein Zimmer im Hotel MARGO UTOMO (http://www.margoutomo.com/ ) für Sie reserviert haben. (Frühstück und Mittagessen)

11. Tag / Kalibaru – Ubud
Sie befinden sich in einer Region, in der es zahllose Plantagen gibt. Um Ihnen hier einen Eindruck zu vermitteln, unternehmen Sie heute am Vormittag eine Erkundungstour und lernen Vanille, Kaffee, Kokos, Schlangenfrucht, Zimt, Muskat und viele andere Pflanzen kennen. Von hier aus geht es zur Ostspitze Javas bis nach Ketapang, wo Sie die örtliche Fähre nach Bali nehmen. Die Fahrt führt durch wunderschöne Landschaft bis nach Ubud im Herzen Balis. (Frühstück und Mittagessen)

12. Tag / Ubud
Wir haben im Hotel WAPA DI UME (https://www.wapadiume.com/) ein Zimmer der Kategorie Lanai Rice Terrace für Sie vorgesehen. Die Anlage ist wunderschön in die Reisfelder integriert und bietet die ideale Ausgangsbasis für eine intensive Erholung. Die Hotelzimmer verfügen hier weder über einen Fernseher noch ein Radio, da man in der Anlage Wert auf Erholung und Entspannung legt. Ein gutes Buch am hoteleigenen Pool ist die ideale Tagesbeschäftigung. In den nahen Ort Ubud verkehrt regelmäßig ein Shuttle-Bus, so dass man dort Restaurants und Geschäfte besuchen kann. Wir empfehlen die Nutzung des Spa-Angebot im Hotel. (Frühstück)

13. Tag / Ubud – Legian (Bali)
Sie verlassen heute das Landesinnere und gelangen an die Küste. Ziel Ihrer Etappe ist das Touristenzentrum rund um Kuta und Legian das Ziel Ihrer Etappe. Während dieses Transfers haben wir einige Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten im Osten der Insel geplant. Beginnen werden Sie mit Pura Besakih, der allerheiligste Muttertempel der Balinesen, am Fuße des imposanten ‚Göttersitzes‘ Gunung Agung Vulkan gelegen.
Es geht weiter zur Palastanlage der ehemaligen Rajah-Stadt Klungkung. Von der Bautätigkeit der ehemaligen Rajahs ist nicht viel mehr übrig geblieben als der Taman Gili, eine Anlage mit Wasserbecken und einer zentralen Insel, auf der das Bale Kambang, ein Pavillon steht. Daneben befindet sich in einer Ecke  das berühmte Kerta Gosa, die Gerichtshalle aus dem 18. Jh. Eindrucksvoller als Gesetzestexte verdeutlichen die Deckenmalereien dieser Halle, welche Strafen ein Verbrecher zu erwarten hatte. Abschließend fahren Sie zu einer der außergewöhnlichsten Kultstätten der Insel, zur Fledermaushöhle von Goa Lawah.
Nach den ausführlichen Besichtigungen des heutigen Tages erreichen Sie am späten Nachmittag das Hotel BALI PADMA (www.padmaresortbali.com), in dem wir für die letzten Tage Ihres Bali-Aufenthaltes ein Deluxe-Chalet für Sie reserviert haben. Das Hotel liegt an der Westküste der Insel, ca. 20 Minuten vom Touristenzentrum Kuta entfernt an einem ruhigeren Strandabschnitt. Die Anlage ist im typischen Stil erbaut, wunderschön mit kleinen Teichen und verschwenderischen Blumenponts ausgeschmückt und nur durch einen Weg vom Strand getrennt. Nach Kuta ist es nicht weit, so dass man immer die Möglichkeit hat, die Geschäfte, Bars und Restaurants zu besuchen, sich aber gleichzeitig immer in die Ruhe des Hotels zurückziehen kann. Die Zimmer verfügen über Minibar, Telefon und Klimaanlage, Balkon oder Terrasse. Das hoteleigene Restaurant in einer offenen Bauweise bietet lokale und internationale Spezialitäten, die Poolbar lockt mit tropischen Cocktails. Die Anlage verfügt über zwei große Pools.
Noch immer ist der Balireisende ein Entdeckungsreisender, der unbekannte Ziele erforschen, und unvermutet Zeuge exotischer Rituale werden kann, die hier abseits von unserer schnelllebigen Welt noch nichts von ihrer Ursprünglichkeit verloren haben. Auch in den letzten Tagen haben Sie Möglichkeiten zu individuellen Ausflügen, die vor Ort gebucht werden können. Die letzten Tage stehen zum Faulenzen und Entspannen zur Verfügung. (Frühstück)

14. – 17. Tag / Legian (Bali)  
Tage zur freien Verfügung. (Frühstück)

18. Tag / Denpasar – Singapur – Frankfurt
Der Tag steht im Hotel noch zur freien Verfügung, wobei Sie das für Sie gebuchte Zimmer bis zum späten Vormittag nutzen können.
Am späteren Nachmittag Transfer zum Flughafen und Flug von Denpasar über Singapur nach Frankfurt.

19. Tag / Frankfurt
Bei Ankunft am Morgen endet die Reise.

 

Der Preis für das oben beschriebene Arrangement beläuft sich pro Person bei einer Teilnehmerzahl von zwei Personen und Unterbringung in Doppelzimmern auf insgesamt Euro 2.990,-. (Preisbeispiel gültig für eine Reise im November 2021).

Enthaltene Leistungen

  • alle oben genannten Linienflüge mit SINGAPORE AIRLINES und GARUDA INDONESIA in der Economy-Klasse
  • Flughafensteuern Singapur und Indonesien
  • Transfers zwischen Flughafen und Hotel in Singapur
  • 02 Übernachtungen mit Frühstück in einem Zimmer der Deluxe-Kategorie im Hotel GOODWOOD PARK in Singapur
  • Nachtsafari in Singapur inkl. Abendessen wie beschrieben zusammen mit einer internationalen Gruppe unter englischsprachigen Reiseleitung
  • Überlandreise von Java nach Bali mit eigenem, deutschsprachigem Reiseleiter inkl. aller Besichtigungen und Ausflüge wie oben beschrieben und Eintrittsgeldern für alle eingeschlossenen Besichtigungen
  • 02 Übernachtungen im Hotel THE GRAND PREANGER in Bandung
  • 01 Übernachtung im Hotel SANTIKA in Baturaden
  • 02 Übernachtungen im Hotel MELIA PUROSANI in Jogyakarta
  • 01 Übernachtung im Hotel BROMO COTTAGE im Bereich des Bromo
  • 01 Übernachtung im Hotel MARGO UTOMO in Kalibaru
  • tägliches Frühstück und acht Mittagessen während der Überlandreise
  • 02 Übernachtungen mit Frühstück in einem Zimmer der Kategorie Lanai Rice Terrace im Hotel WAPA DI UME in Ubud
  • 05 Übernachtungen mit Frühstück in einem Zimmer der Deluxe-Chalet-Kategorie im Hotel BALI PADMA in Legian
  • Überlandtransfer von Ubud nach Legian wie oben beschrieben inkl. der genannten Besichtigungen und mit Begleitung eines deutschsprachigen Reiseleiters
  • Transfers vom Hotel in Legian zum Flughafen in Denpasar
  • Informationsmaterial über Indonesien
  • Insolvenzsicherungsschein des Reiseveranstalters

Für die Einreise nach Singapur benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der über das Reiseende hinaus noch sechs Monate gültig sein muss.
Es besteht eine Visumpflicht für Indonesien für deutsche Staatsbürger: Das Touristenvisum wird vor Ort erteilt und muss vor Ort bezahlt werden Es wird ein Visum für drei Tage (USD 10,-) bzw. für 30 Tage (USD 25,-) angeboten. Bei mehrmaliger Einreise nach Indonesien fallen diese Gebühren entsprechend häufig an. Für diese Reise benötigen Sie entsprechend ein Visum für 30 Tage. Die Kosten für das Visum sind nicht im Reisepreis enthalten und sind vor Ort in bar zu zahlen.

Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet. Sprechen Sie uns im Bedarfsfall bitte an.