Rundreise klassisches Indien

 

01. Tag / Frankfurt – Delhi
Flug von Frankfurt nach Delhi

02. Tag / Delhi
Ankunft in Dehli kurz nach Mitternacht. Hier Empfang durch unsere örtlichen Partner und Transfer zum Hotel THE PARK, wo wir ein Zimmer der Kategorie Deluxe für Sie vorgesehen haben.
Für den heutigen Tag sind ganztägige Stadtbesichtigungen vorgesehen, wobei am Vormittag das neue Delhi im Vordergrund steht. Für sehr lange Zeit war Delhi ein Phoenix, der immer mehr aus der Asche einer vergangenen Zeit erwuchs. Heute ist es eine moderne Stadt mit einem bunten Leben, Straßencafes und unzähligen Geschäften. Sie sehen u.a. den bekannten Qutab Minar aus dem 12. Jh. – ein Meisterstück der Steinmetzkunst. Humayun’s Grabmahl gehört zu den schönsten Baudenkmälern der Stadt. Weiter werden das Haus des Präsidenten, das Parlament, das India Gate und der bekannte Connaught Place gezeigt. Am Nachmittag führt dann eine Stadtrundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Old Delhi. Hierzu gehört das alte Fort aus dem 17. Jh., die Jana Masjd – die älteste Moschee in Indien – und das Rajghat Memorial, die Verbrennungsstätte von Mahatma Ghandi.

03. Tag / Delhi – Agra
Heute beginnt nun Ihre Überlandreise durch Indien und die erste Strecke wird am Vormittag zurückgelegt. Es ist die Fahrt nach Agra, die ca. 4 Stunden dauern wir. Hier haben wir die Übernachtung im Hotel CLARKS SHIRAZ vorgesehen. Zur Einstimmung auf die Besichtigungen in Agra haben wir den Besuch des Taj Mahal zum Sonnenuntergang für Sie vorgesehen. So erleben Sie das „Denkmal einer unsterblichen Liebe“ in einem atemberaubenden Licht.

04. Tag / Agra
Sie setzen heute am Vormittag Ihre Besichtigungen in Agra fort. Und wieder ist es zuerst das Taj Mahal, das besucht wird, denn nun erleben Sie es bei Sonnenaufgang und erleben einen völlig anderen Eindruck. Das Taj Mahal ist ein Meisterwerk der Baukunst. Unzählige Steinmetze haben an diesem Grab gearbeitet und es ist wohl mit keinem anderen auf der Welt zu vergleichen. Später steht dann der Besuch der Stadt Agra auf dem Programm. Beginnen werden Sie mit dem Roten Fort aus der Mughal Dynastie. Weiter besuchen Sie das Grabmahl von Itmad-du-Daulah, das vom gleichen Baumeister wie das Taj Mahal erbaut wurde und auf der anderen Flussseite liegt. Der weiße Marmor des Grabmahls hebt sich wunderbar von der umgebenden Landschaft ab.

05. Tag / Agra / Gwalior
Sie unternehmen heute einen ganztägigen Ausflug von Agra nach Gwalior. Die Fahrt wird pro Strecke ca. 2, 5 Stunden dauern und Sie erleben während dieser Überlandfahrt das interessante Leben auf dem Land. In Gwalior besuchen Sie den Palast, der als Fort von Raja Man Singh erbaut wurde. Der Palast diente in vieler Hinsicht als Vorlage für die später entstandenen Anlage in Fathepur Sikri und in Agra. Am späten Nachmittag sind Sie wieder in Agra zur Übernachtung.

06. Tag / Agra – Jaipur
Ca. 5 Stunden Fahrt sind es von Agra nach Jairpur. Unterwegs besuchen Sie Fatehpur Sikri, die verlassenen Hauptstadt des Großen Akbar. Mit einer einzigartigen Pracht wurde sie erbaut und musste nur wenige Jahre später wegen Wassermangel wieder verlassen werden. Heute stehen die wunderschönen Sandsteinbauten leer und zeugen von der einstigen Großartigkeit ihres Erbauers. Eine kurze Wegstrecke ist es dann von Fatehpur Sikri nach Jaipur, wo wir ein Zimmer im Hotel CLARKS für Sie vorgesehen haben.

07. Tag / Jaipur
Am Morgen geht es nach Amber, etwas außerhalb von Jaipur auf einem Berg gelegen. Mit Elefanten gelangen Sie zu diesem wunderschönen Fort, das einen guten Blick über die Umgebung bietet. Einige der Räume innerhalb des Forts, das auch lange als Palast diente, sind Meisterwerke der Steinmetzkunst und suchen auch hier in Indien ihresgleichen.  Am Nachmittag Besuch der Stadt Jaipur. Hier ist als erstes der sog. Palast der Winde zu nennen, eine Fassade, hinter der sich früher die Frauen versteckt haben, um das „normale“ Leben zu beobachten. Jaipur wird wegen seiner zahlreichen Sandsteingebäude auch die „Rosa Stadt“ genannt. Sie besuchen den Stadtpalast und das angrenzende Observatorium mit bemerkenswerten Ausstellungstücken. Ein Bummel über den Bazar schließt das Tagesprogramm ab.

08. Tag / Jaipur – Jodhpur
Eine relativ lange Überlandfahrt liegt heute vor Ihnen. Sie verlassen Jaipur und gelangen in einer ca. 7-stündigen Fahrt nach Jodhpur. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie Pushkar, einen der wichtigsten kulturellen Stätte des Landes und bekannt durch den jährlich stattfindenden Kamelmarkt. Hier besuchen Sie den einzigen Brahma Tempel des Landes. In Jodhpur haben wir dann die Übernachtung im Hotel BAL SAMADN HERITAGE für Sie vorgesehen.

09. Tag / Jodhpur – Jaisalmer
Für den Vormittag steht der Besuch von Jodhpur an. Jodhpur gehört zu den schönsten Städten Rajastans und verfügt über eine intakte Stadtmauer von ca. 9 km, die 7 Stadttore beinhaltet. Schon von weitem sieht man über die Landschaft hinweg die Stadt in der kargen Landschaft, trutzig wie eine Burg. Innerhalb des Forts findet man zahlreiche Paläste und einige davon werden Sie am Nachmittag besuchen. An den Stadttoren findet man die Handabdrücke der Witwen, die ihren Männern auf den Scheiterhaufen gefolgt sind.  Später geht es dann von Jodhpur nach Jaisamler. Auf dem Weg dorthin haben wir den Besuch des sehr beeindruckenden Forts von Pokhran für Sie eingeplant. Es hebt sich gewaltig in gelb von der es umgebenden Landschaft ab und die kleine Stadt, die selten von Touristen besucht wird, gibt einen Eindruck vom wirklichen Rajasthan.

10. Tag / Jaisalmer
Am Morgen besuchen Sie die Innenstadt von Jaisalmer und beginnen hier mit dem Fort aus dem Jahr 1156, eines der ältesten in Rajasthan. Mit über 70 Metern hebt es sich von der es umgebenden Wüste ab und beeindruckt jeden Besucher. Anschließend geht es zu einem Jain Tempel aus dem 12. Jh. und schließlich zu mehreren kleinen Palästen im Stadtgebiet. Für den Nachmittag ist ein Ausflug nach Sam geplant, das ca. 50 km von Jaisalmer entfernt liegt und von Sanddünen umgeben ist. Hier unternehmen Sie einen Kamelritt durch die farblich ständig wechselnde Wüste, wobei Sie hier den Sonnenuntergang genießen können.

11. Tag / Jaisalmer – Bikaner
Auf dem Weg nach Bikaner besuchen Sie heute den Deshnok Tempel der der mysthische Karni-Mata geweiht ist. Die großen, silbernen Türen und die Marmorschnitzereien beeindrucken den Besucher und der Goldene Baldachin über dem Tempel steht in klarem Gegensatz zu den heiligen Tieren des Tempels, den Ratten, die hier gehegt und gepflegt werden. In Bikaner haben wir das Hotel LALGARH PALACE für Sie vorgesehen.

12. Tag / Bikaner – Mandawa
Am Vormittag schließt sich eine Stadtbesichtigung in Bikaner an. Die Stadt wurde zum Ende des 15.Jh. gegründet und das gewaltige Fort beherbergt zahlreiche Paläste und Tempel, von denen Sie einige besuchen werden. Ebenso steht das Ganga Golden Jubilee Museum auf dem Programm. Weiter geht es nach Mandawa, wo wir im Hotel SARA VILLAS für Sie ein Zimmer reserviert haben und wo der restliche Tag zur freien Verfügung steht.

13. Tag / Mandawa – Samode
Von Mandawa geht es am Vormittag nach Samode, einem der romantischsten Paläste in der Nähe von Delhi. Auf dem Weg dorthin werden Sie einen kurzen Stop in Nawalgarh einlegen, um dieses kleine Dorf zu erleben.
Den restlichen Tag haben wir dann im SAMODE PALACE für Sie vorgesehen. Ein wunderschöner Palast, der in einem Talkessel liegt und den Traum von 1001 Nacht Wirklichkeit werden lässt.

14. Tag / Samode – Delhi
Der Vormittag steht in Samode zur freien Verfügung. Am Nachmittag geht es dann zurück nach Delhi, wo wir ein Abschiedsabendessen für Sie vorgesehen haben. Gegen Mitternacht geht es von dort aus zum Flughafen zum Rückflug nach Frankfurt.

15. Tag / Frankfurt
Bei Ankunft in Frankfurt Ende der Reise.

Der Preis für das oben beschriebene Arrangement beläuft bei einer Teilnehmerzahl von 4 Personen und Unterbringung in Doppelzimmern auf Euro 2.790,-. (Preisbeispiel für eine Reise im Mai 2021)

Enthaltene Leistungen:

  • Rail & Fly An- und Abreise zum/vom Flughafen Frankfurt ab allen deutschen Bahnhöfen in der 2. Klasse (inkl. aller Zuschläge aber exklusiv Gebühren für ggf. gewünschte Sitzplatzreservierungen)
  • Alle oben genannten Linienflüge mit DEUTSCHER LUFTHANSA in der Economy-Klasse
  • Bordverpflegung entsprechend der Tageszeit
  • Flughafensicherheitsgebühren Deutschland
  • Flughafensteuern Indien
  • Alle Transfers und Transporte wie oben beschrieben auf individueller Basis in einem klimatisierten Fahrzeug
  • Besichtigungen und Ausflüge unter deutsch- bzw. englischsprachiger, örtlicher Reiseleitung
  • Eintrittsgebühren zu allen oben genannten Besichtigungen
  • 02 Übernachtungen im Hotel THE CONNAUGHT in Delhi in einem Deluxe-Zimmer
  • 03 Übernachtungen im Hotel CLARKS SHIRAZ in Agra in einem Standard-Zimmer
  • 02 Übernachtungen im Hotel CLARKS AMER in Jaipur in einem Standard-Zimmer
  • 01 Übernachtung im Hotel BAL SAMAND in Jodhpur in einem Standard-Zimmer
  • 02 Übernachtungen im Hotel FORT RAJWADA in Jaisalmer in einem Deluxe-Zimmer
  • 01 Übernachtung im Hotel LALLGARH PALACE in Bikaner in einem Heritage-Zimmer
  • 01 Übernachtung im Hotel SARA VILLAS in Mandawa
  • 01 Übernachtung im Hotel SAMODE PALACE in einem Heritage-Zimmer in Samode
  • Halbpension während der gesamten Reise
  • Informationsmaterial über Indien
  • Visagebühren für das Touristenvisum für Indien
  • Insolvenzsicherungsschein des Reiseveranstalters

Für die Einreise nach Indien benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der über das Reiseende hinaus noch 6 Monate gültig ist. Weiter besteht Visumpflicht. Das Visum ist online zu beantragen und die Kosten für das Visum sind nicht im Tourpreis enthalten.

Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet. Sprechen Sie uns im Bedarfsfall bitte an.