Neuseeland Mietwagenrundreise

 

01. Tag / Düsseldorf – Dubai
Flug 
von Düsseldorf nach Dubai.

02. Tag / Dubai – Auckland
Flug von Dubai nach Auckland.

03. Tag / Auckland
Nach Ankunft in Auckland freier Aufenthalt. Wunschgemäß wurden hier keine Leistungen für Sie vorgesehen.

04 bis 11. Tag / Auckland 
Tage zur freien Verfügung

12. Tag / Auckland – Tongariro Nationalpark
Heute erfolgt die Übernahme eines HERTZ Mietwagen Gruppe D (z. B. Ford Falcon), der Ihnen für die nächsten Tage zur Verfügung stehen wird und hiermit Sie verlassen Auckland und wenden sich nach Süden. Wir empfehlen auf dem Weg die Glühwürmchenhöhlen von Waitomo zu besuchen. Er war einer der ersten Nationalparks Neuseelands und gehört immer noch zu den meistbesuchtesten des Landes: der Tongariro Nationalpark. Wir haben hier zwei Übernachtungen für Sie vorgesehen, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, den Park ausgiebig zu erkunden und einige kleinere – oder eine große – Wanderung zu unternehmen. Die Übernachtung haben wir im sehr schönen SKOTEL ALPINE RESORT (http://www.skotel.co.nz/) in einem Doppel- und einem Zweibettzimmer vorgesehen.

13. Tag / Tongariro Nationalpark 
Tag zur freien Verfügung

14. Tag / Tongariro Nationalpark – Wellington
Am frühen Morgen verlassen Sie den Tongariro Nationalpark und begeben sich nach Wellington. Hier haben wir für Sie die Übernachtung im Hotel BAY PLAZA (https://www.bayplaza.co.nz/) ebenfalls in einem Doppel- und einem Zweibettzimmer vorgesehen.

15. Tag / Wellington – Nelson
Am frühen Morgen nehmen Sie die Fähre zur Südinsel (wir haben die um 08.25 Uhr für Sie geplant, so dass Sie spätestens um 07.40 Uhr am Hafen sein sollten). Hier erfolgt die Abgabe des Mietwagens und die Fährüberfahrt auf die Südinsel. Nach Ankunft hier übernehmen Sie in Picton einen Mietwagen (wie oben), der Ihnen für die nächsten Tage zur Verfügung stehen wird. Damit Fahrt nach Nelson, wo wir das BELLA VISTA MOTEL (https://www.bellavistanelson.co.nz/) wieder mit einem Doppel- und einem Zweibettzimmer für Sie vorgesehen haben.

16. Tag / Nelson
Am Morgen (gegen 8 Uhr) werden Sie vom Hotel abgeholt und es erfolgt ein Bootstransfer in den Bereich des Abel Tasman Nationalparks. Hier haben Sie dann die Möglichkeit, eine Wanderung zu unternehmen. Vom Schiff aus sind mit etwas Glück Robben und andere Tiere zu. Am Abend sind Sie dann wieder in Nelson.

17. Tag / Nelson – Franz Josef Gletscher
Wir empfehlen die Fahrt über Murchison zunächst durch die eindrucksvolle Schlucht des Buller und anschließend entlang der Tasman-See an der wilden West Coast der Südinsel. Im Paparoa-Nationalpark sollten sie die bekannten “Pfannkuchenfelsen” von Punakaiki besuchen und dann über Greymouth nach Hokitika fahren, wo ein Besuch einer Jade-Manufaktur empfohlen ist. Jade hat in der Kultur der Maori eine besondere Bedeutung. Dann führt die Reise entlang der immergrünen Westküste über die vergessenen Goldgräberstädte Ross und Harihari bis nach Franz Josef, wo wir die Unterbringung im RAINFOREST RETREAT  (http://www.rainforestretreat.co.nz/) in einem Doppel- und einem Zweibettzimmer Sie vorgesehen haben.

18. Tag / Franz Josef Gletscher – Queenstown/Arrowtown
Fahrt durch den imposanten Regenwald der Westküste und Querung des Haast-Passes, der Wasser- und Klimascheide der Südalpen. Hier erreicht man das Gebiet des Mount Aspiring-Nationalparks. Sehr bald ändert sich nach der Überquerung des Passes die Vegetation. Auf den grünen Regenwald folgen nun die trockenen, gelbbraunen Grassebenen Zentral-Otagos. Entlang der idyllischen Seen Wanaka und Hawea wird am Nachmittag die liebevoll restaurierte Goldgräbersiedlung Arrowtown erreicht. Hier haben wir die Übernachtung für in einem Appartement mit zwei Schlafzimmern in den ARRIOWFIELD APPARTMENTS (http://www.arrowfield.co.nz/) vorgesehen. Die Zeit in Arrowtown, das in  liegt, steht zur freien Verfügung.

19. Tag / Arrowtown (unmittelbare Nähe zu Queenstown)
Tag zur freien Verfügung

20. Tag / Arrowtown – Te Anau
Die Fahrt führt durch ursprünglichste Berglandschaft in den Fiordland-Nationalpark, Neuseelands größtes Naturschutzgebiet. Ziel ist der Milford Sound, der bekannteste Fjord dieser zum ‚UNESCO Naturerbe der Welt‘ gehörenden Region. Eine Schiffsrundfahrt von ca. 2 Stunden am frühen Nachmittag führt durch den Fjord bis fast hinaus auf das offene Meer und offenbart einem die Unberührtheit dieser Wildnis. Die Weiterreise nach Te Anau führt ebenfalls durch dieses in der Welt einzigartige Ökosystem. In Te Anau haben wir das Hotel THE VILLAGE INN (http://www.thevillageinn.co.nz/) wieder mit einem Doppel- und einem Zweibettzimmer für Sie eingeplant.

21. Tag / Te Anau – Dunedin
Weiterreise durch das fruchtbare Farmland von South Otago nach Dunedin, einer schottisch geprägten Stadt. Am Nachmittag sollten Sie einen Ausflug auf die Otago-Halbinsel einplanen. Von dort haben Sie die Möglichkeit, eine überaus interessante naturkundliche Schiffsfahrt zu unternehmen. Neben verschiedenen Vogelarten, zum Beispiel Albatross, Kormoran und Pinguin, sind meist auch Meeressäuger zu beobachten.
Anschliessend Rückfahrt in die Stadt und Übernachtung im Hotel LARNACH LODGE AT LARNACH CASTLE (http://www.larnachcastle.com/). Hier wurde die Unterbringung in einem Standard-Lodge-Zimmer und einem Premium-Lodge-Zimmer gebucht. (Frühstück)

22. Tag / Dunedin – Omarama
Der Tag beginnt idealerweise mit einer Stadtrundfahrt durch Dunedin. Von Schotten gegründet, entwickelte sich die heute zweitgrößte Stadt der Südinsel vor allem in der Zeit des Goldrausches. Viele Gebäude des viktorianischen Stadtbildes erinnern daran. Anschließend fahren Sie entlang der beeindruckenden Küstenlandschaft Otagos zu den Moeraki Boulders – Steinkugeln, um die sich zahlreiche Legenden ranken. Über Oamaru und durch das Waitaki-Tal Weiterfahrt in das Landesinnere entlang vieler Stauseen. Das Tagesprogramm endet im kleinen Ort Omarama, wo wir die Übernachtung in einem Doppel- und einem Zweibettzimmer im Hotel HERITAGE GATEWAY (http://www.heritagegateway.co.nz/) vorgesehen haben.

23. Tag / Omarama – Christchurch
Morgens Fahrt zum Mount Cook-Nationalpark, wo der 3.754 m hohe Mount Cook als höchster Berg Neuseelands die anderen Dreitausender überragt. Weiterfahrt durch die goldene Tussock-Landschaft des MacKenzie-Plateaus. Am Tekapo-See besteht bei guten Wetterverhältnissen Gelegenheit zu einem Alpenrundflug (ca. NZ$ 320). Fahrt über Fairlie und Geraldine nach Christchurch. (kontinentales Frühstück). Die letzet Nacht haben wir im ORARI BED & BREAKFAST(http://www.orari.net.nz/bedandbreakfast.php) für Sie eingeplant.  

24. Tag / Christchurch – Dubai
Das Hotelzimmer steht Ihnen bis zum späten Vormittag zur Verfügung. Am frühen Nachmittag sollten Sie sich zum Flughafen begeben. Hier erfolgt die Abgabe des Mietwagens und der anschließende Rückflug von Christchurch nach Dubai.

25. Tag / Dubai – Düsseldorf
Flug von Dubai nach Düsseldorf. Bei Ankunft in Düsseldorf endet die Reise.

Der Preis für das oben beschriebene Programm beläuft sich pro Person bei einer Teilnehmerzahl von 02 Personen und Unterbringung in Doppelzimmern (bzw. in Appartements wie angegeben) auf insgesamt € 3.950,-.  (Preisbeispiel gültig für eine Reise im März 2019)

  • Enthaltene Leistungen:
    • Rail & Fly Reise ab allen deutschen Bahnhöfen in der 2. Klasse
    • alle oben genannten Linienflüge mit EMIRATES in der Economy-Klasse
    • Flughafensicherheitsgebühren Deutschland
    • Flughafensteuern Neuseeland
    • Anteilige 13-tägige Miete eines HERTZ Mietwagen Gruppe D inkl. unbegrenzter Kilometer, Vollkaskoversicherung (ohne Selbstbeteiligung), örtlicher Steuern, Flughafen- und Zulassungsgebühren
    • 02 Übernachtungen im Hotel SKOTEL ALPINE RESORT im Tongariro Nationalpark
    • 01 Übernachtung im Hotel BAY PLAZA in Wellington
    • 02 Übernachtungen im Hotel BELLA VISTA MOTEL NELSON in Nelson
    • 01 Übernachtung im Hotel RAINFOREST RETREAT in Franz Josef
    • 02 Übernachtungen im Hotel ARROWFIELD APPARTMENTS in Arrowtown
    • 01 Übernachtung im Hotel THE VILLAGE INN in Te Anau
    • 01 Übernachtung inkl. Frühstück in der LARNACH LODGE AT LARNACH CASTLE in Dunedin
    • 01 Übernachtung im Hotel HERITAGE GATEWAY in Omarama
    • 01 Übernachtung inkl. kontinentalem Frühstück im ORARI BED & BREAKFAST in Christchurch
    • Kosten für die Fähre zwischen Wellington und Picton wie oben beschrieben
    • Teilnahme an den oben beschriebenen Ausflügen am Milford Sound und ab Nelson
    • Informationsmaterial über Neuseeland
    • Insolvenzsicherungsschein des Reiseveranstalters

Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht geeignet. Sprechen Sie uns im Bedarfsfall bitte an.